Innenraumansicht

Raumgrenzen überwinden: Wohnhaus mit fantastischer Galerie

Innen riesig - außen normal: Dem Einfamilienhaus für sieben Personen sieht man seine wahre Größe nicht an. Niedrige Traufen und fehlende Dachüberstände reduzieren es optisch. Die Galerie über dem Wohnraum erlaubt die Sicht bis zum First.

Mehrfamilienhaus Stadtgärten in Telgte

zentrales Wohnen für sieben Familien: Stadtgärten Telgte

Ein schwierig geschnittenes Grundstück, ein schwebend unwirksamer Bebauungsplan und der Wunsch nach einer möglichst wirtschaftlichen Ausnutzung der Parzelle – das waren die Voraussetzungen für dieses interessante Projekt in Telgte bei Münster.

Die weiterführende Schule ist spezialisiert auf die Themen Naturwisschenschaften und Technik

Schule der Naturwissenschaften: Langley Academy in London

Wie müsste sie aussehen: eine Schule für Naturwissenschaften und Technik? Könnte das Haus selbst Teil der Lernerfahrung sein? Mit sichtbarer Gebäudetechnik und Laboren, die wie riesige Kessel im Raum schweben? Ja! Und mit einer Fassade aus Holz.

Einfamilienhaus in Telgte: Perspektive von Süden

Klassisch. Modern: Einfamilienhaus in Telgte

Dies ist ein typisches Einfamilienhaus. Auf den ersten Blick. Doch auf den zweiten zeigt es sein kreatives Spiel mit Räumen und Flächen. Ein Haus großen Inhalts auf kleinem Fuß. Für die Eltern ein eigener Bereich mit Balkon, Ankleide und Sauna.

Georg-Mauerer-Bibliothek Leipzig

Öffentliches Wohnzimmer: Sanierung einer Bibliothek

Die IV. Städtische Bücherhalle Leipzigs wurde Ende der 20er Jahre nach Plänen des Architekten Otto Fischbeck im "Neuen Baustil" errichtet. Das 3-stöckige Gebäude erfährt eine denkmalgerechte Sanierung der Gebäudehülle sowie der Innenräume.

Sanierung einer Dachgeschosswohnung in Telgte

Prinzip Wohnwagen: Umbau Dachgeschoss zu modernem Studio

Renovierung oder Leerstand? Hohe Heizkosten führten zu einer unwirtschaftlichen Vermietung der Dachgeschosswohnung. Die Ausstattung war nicht mehr zeitgemäß. Doch selbst ein 30°-Dach macht hochwertigen Wohnraum möglich. Wenn man weiß, wie!

Einer von vier lichtdurchfluteten Behandlungsräumen

Umbau und Umnutzung: Wohn- und Geschäftshaus in Spelle

Der Weg zum optimalen Sanierungskonzept: Dieses Renditeobjekt erforderte eine besonders gute auf den Markt ausgerichtete Planung unter Erhalt des Bestandsschutzes. Sie war so gut, dass das Haus bereits während des Umbaus neue Mieter gefunden hat.

 

Sie möchten bauen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

© UNNEWEHR PACKBAUER ARCHITEKTEN